Linoleum

Linoleum – Der robuste Wohngesunde

Wohngesundheit trifft auf Strapazierfähigkeit und eine hervorragende Ökobilanz. Der Fußbodenklassiker Linoleum besteht fast ausschließlich aus Naturmaterialien: aus den nachwachsenden Rohstoffen Leinöl, Kork- oder Holzmehl und Naturharzen. Und aus Kalksteinpulver, das weltweit reichlich vorhanden ist. Recycling ist also kein Problem, aber erst nach sehr langer Nutzungsdauer ein Thema. Denn der nachhaltige Belag ist so widerstandsfähig und pflegeleicht, dass er gern auch in öffentlichen Gebäuden eingesetzt wird. Schick ist er noch dazu: in Erdtönen oder knackigen Farben, uni oder kräftig marmoriert. Kostengünstig, dank digitalem Druck praktisch jede Optik denkbar, leicht verlegbar durch einfaches Klicksystem, geeignet für Fußbodenheizung. Edel, denn es besteht aus Naturmaterialien mit breiter Farbpalette und ist für Allergiker sehr gut geeignet

Linoleum: Marmoleum

Der robuste Wohngesunde. Wohngesundheit trifft auf Strapazierfähigkeit und eine hervorragende Ökobilanz. Der Fußbodenklassiker Linoleum besteht fast ausschließlich aus Naturmaterialien: aus den nachwachsenden Rohstoffen Leinöl, Kork- oder Holzmehl und Naturharzen. Und aus Kalksteinpulver, das weltweit reichlich vorhanden ist. Recycling ist also kein Problem, aber erst nach sehr langer Nutzungsdauer ein Thema. Denn der nachhaltige Belag ist so widerstandsfähig und pflegeleicht, dass er gern auch in öffentlichen Gebäuden eingesetzt wird. Schick ist er noch dazu: in Erdtönen oder knackigen Farben, uni oder kräftig marmoriert.Kostengünstig, dank digitalem Druck praktisch jede Optik denkbar, leicht verlegbar durch einfaches Klicksystem, geeignet für Fußbodenheizung. Edel, denn es besteht aus Naturmaterialien mit breiter Farbpalette und ist für Allergiker sehr gut geeignet.

Pflege- und Reinigungstipps für Linoleum

Folgen in Kürze.

Lieferanten für Linoleum

DLW