Bodenschutz

Bodenschutzvorkehrungen lohnen sich!

Um den schönen Bodenbelag zu schützen bietet es sich an, bei besonders strapazierten Stellen, zum Beispiel im Büro unter dem Stuhl einen Bodenschutz anzubringen. Auch im Eingangsbereich ist kann ein Bodenschutz von großem Vorteil sein!

Bodenschutz

Bodenschutzmatten

Bodenschutz: Bodenschutzmatten

Sauberlaufmatten

Bodenschutz: Sauberlaufmatten

Bodenschutzmatten vereinen optimale Funktions- und Strapazierfähigkeit mit der Möglichkeit, auch außergewöhnliche Formideen zu realisieren. Selbst nach langjähriger Nutzung gleitet der Bürostuhl noch ganz leicht. Außerdem können  reizvolle Akzente am Boden gesetzt werden. Entweder eine Mattenform aus zahlreichen Standardformen auswählen oder ganz nach eigenen Formvorstellungen entwerfen. Kratzfest,schalldämmend, hoch belastbar, verschleißfest, schwer entflammbar

Draußen: Regen, Wind und Matsch. Drinnen: der makellose Bodenbelag. Dazwischen: die Schmutzfangmatte. Mit ihren widerstandsfähigen Fasern wie Kokos, Baumwolle oder (High-Tech)-Kunstfaser nimmt sie Schmutz und Feuchtigkeit auf und hält sie fest. Und sieht dabei auch noch gut aus: in Naturtönen oder leuchtenden Farben, mit Design oder pfiffigem Spruch. So macht sie sich nicht nur vor der Haustür gut, sondern auch als Lifestyle-Accessoire im Wohnbereich. Tolle Designs, waschbar und trocknerfähig, hochwertig & langlebig, 90 % weniger Schmutz, 65 % weniger Reinigungskosten

Pflege- und Reinigungstipps für Bodenschutz

Folgen in Kürze.

Lieferanten für Bodenschutz

C/R/O